Antje Hilmes-Walravens

Die aus NRW stammende Flötistin studierte an der Hochschule der Künste in Arnheim (NL) Jazz und Popularmusik .Privatstudien bei Jiri Stivin, Andy Sheppard, Jörg Kaufmann, Ilse Storb.  Mitglied des Frank Köllges Intermission Orchestra. Sie  lebt seit mehr als 10 Jahren im Allgäu, wo sie in unterschiedlichen Formationen zu hören ist und als Instrumentalpädagogin tätig ist. Gemeinsam gründete Sie mit ihrem Mann das Allgäu-Jazz-Quintett dessen Sound besonders durch ihr Flötenspiel geprägt ist.

 

 

Jörg Holik

Der aus Ravensburg stammende Schlagzeuger und Perkussionist ist bereits ein Urgestein in der Allgäuer Musikszene. Nicht zuletzt wurde er bekannt durch seine Fähigkeiten als Tablaspieler und ist in unterschiedlichsten Formationen von Jazz über Weltmusik  zu hören.

 

Neben seiner freischaffenden Tätigkeit als Musiker arbeitet er als Schlagzeuglehrer.

Bernhard Monzel

Der ausgebildete Musiktherapeut, Sänger und Multiinstrumentalist, verfügt über eine außerordentliche Stimme. Mit großem Tonumfang  überzeugt er auch im Skatgesang mit seiner klaren dynamischen und charismatischen Stimme.

Monzel tritt Solo und in verschiedenen Formationen mit seinen Eigenkompositionen von Folk bis Jazz auf, und arbeitet als Musikpädagoge und Musiktherapeut.

 

 

 

werner walravens

Der gebürtige Belgier studierte klassische Gitarre und Jazz Gitarre an der Robert Schumann Musikhochschule Düsseldorf wo er auch seinen Abschluß als Diplom Toningenieur machte.

Tätig als Live- und Studiogitarrist  in unterschiedlichsten Genres,  Toningenieur und Produzent. Für den WDR mischte er hochrangige internationale Künstler  wie Randy Crawford, Carlos Santaner, Van Morrison, Joe Zavinul. DeeDee Bridgewater, Klaus Doldinger, Tom Patty, Deep Purple und viele mehr. Echo Klassik Preis 2000.

 

Heute lebt der Musiker und Produzent in Isny im Allgäu wo er vorwiegend eigene Projekte verfolgt und 2018 gemeinsam mit seiner Frau das Allgäu Jazz Quintett gründete.


Günter Marschall

Der aus München stammende Bassist absolvierte in Düsseldorf ein Toningenieur-Studium und arbeitete über 20 Jahre beim Bayerischen Rundfunk als Designer von Fernseh- und Radio-Studios. Jazz spielt er schon seit den 70er-Jahren und war zuletzt in Berlin und im Memminger Raum in verschiedenen Besetzungen musikalisch aktiv.